Fest für Annabelle

Am Samstag, dem 25.09.2016 veranstaltete die Bikercrew Huchenfeld ein Fest für Annabelle, die 23jährige Tochter eines Vereinsfreundes. Annabelle hat kurz nach dem Motorradtreffen im Juni einen schweren Schlaganfall erlitten und ist nun in der Klinik in Langensteinbach.
Mit dem Fest haben die Motorradfreunde Geld gesammelt um zusätzliche Rehabilitationsmaßnahmen für Annabelle zu ermöglichen.
Es gab Schnitzel und Bratwürste vom Grill, Getränke und im Vereinsraum eine Bar. Freundinnen von Annabelle machten einen Kuchenstand, ein Tätowierer war vor Ort, für die Kleinen gab es Klebetattoos und es gab eine CapoeiraVorführung. Ein Team vom Fotocamp Pforzheim bot an, dass man gegen eine Spende auf einer Harley fotografiert wird. Von einem Spender gab es eine Suzuki GSX 250 zum Versteigern, die an diesem Abend für 750 Euro den Besitzer wechselte. Von zahlreichen Privatpersonen und Firmen kamen Spenden für den guten Zweck, viele haben auch noch angekündigt, in den kommenden Tagen etwas zu überweisen. Die Arbeitskollegen von Annabelle überreichten einen großzügigen Scheck, ebenso der benachbart Verein „Strohhalm“. In der Spendendose landeten an diesem Abend 5500,– Euro für Annabelle.
Matthias Egner, der Präsident der Bikercrew, zeigte sich erfreut über den Erfolg der Veranstaltung. „Wir haben nicht damit gerechnet, dass wir so viele Besucher bekommen. Auch über die zahlreichen Spenden sind wir sehr erfreut.“ Ein Mitglied des Grillteams war begeistert von dem Andrang: „Wir mussten mehrmals Brötchen nachkaufen, weil die Vorräte ausgingen.

Weitere Spenden werden selbstverständlich gerne gesehen.

Spendenkonto
Biker Crew Huchenfeld
DE1666690000 0003294782
Volksbank Pforzheim
Verwendungszweck „Annabelle“